Haus Bergstraße – Bad Kösen

Das Wohnangebot der Bergstraße 3 in Bad Kösen, ist ein weiterer Teil der differenzierten Wohnformen der Lebenshilfe Naumburg e.V..
Ziel ist es, Menschen mit einer geistigen und/oder schwerstmehrfachen Behinderung ein Leben in größtmöglicher Selbstbestimmung und Selbstständigkeit bei Bereitstellung notwendiger Wohnassistenz zu ermöglichen.
Hier wohnen die erwachsenen Personen in Bad Kösen und erhalten ihre Tagesstrukturangebote, nach dem Zwei-Milieu-Prinzip, beispielsweise in einer dementsprechenden Fördergruppe oder WfbM.
Durch die Vernetzung mit den bestehenden Freizeitangeboten des Familienunterstützenden Dienstes kann der Bewohner, nach seinen individuellen Interessen, zusätzliche bedarfsgerechte Freizeitmöglichkeiten nutzen. Dies stellt ein hohes Maß an einem Zugewinn der Lebensqualität dar.

lebenshilfe-badkoesen-20141118-8954bfacc09dd76.jpg lebenshilfe-badkoesen-20141118-8854bfacc117a2e.jpg

Sehen Sie sich Impressionen aus dem ABW und IBW an

Besondere Angebote

– Bedürfnisorientierte Förderung und Begleitung im Wohnumfeld
– Erhöhung der Lebensqualität
– Förderung der Selbstständigkeit
– Aufbau sozialer Kontakte durch aktive Freizeitgestaltung
– Ausschöpfung des individuellen Entwicklungs- und Förderpotentials

Finanzierung/ gesetzliche Grundlagen

Das Wohnen stellt eine Maßnahme der Eingliederungshilfe gemäß SGB XII §§ 53, 54 dar.
Bei jedem Bewohner wird über eine individuelle Hilfeplanung und die daraus resultierende Mischfinanzierung mit persönlichem Budget, Grundsicherung und Pflegegeld ein bedürfnisorientiertes Wohnen organisiert.

Kontakt / Wegbeschreibung

So können Sie uns erreichen:
Bergstraße 3
06628 Bad Kösen
Telefon: 034463/600512
E-Mail: m.henschler@lebenshilfe-naumburg.de