Beglei­te­te Elternschaft

Lebenshilfe Naumburg

Beglei­te­te Elternschaft

Das Ange­bot der beglei­te­ten Eltern­schaft rich­tet sich an Müt­ter und Väter mit einer Behin­de­rung, die bei der Ver­sor­gung und Erzie­hung ihrer Kin­der im All­tag auf Hil­fe ange­wie­sen sind. Das zen­tra­le Ziel des Ange­bo­tes ist es, das Zusam­men­le­ben von Mut­ter und Kind bzw. der Fami­lie zu ermög­li­chen und pro­fes­sio­nell zu begleiten.
Eine Nor­ma­li­tät als Fami­lie zu ent­wi­ckeln, bedeu­tet für die Eltern mit Behin­de­rung eine neue Rol­le zu erler­nen und nach eige­nen Fähig­kei­ten und Fer­tig­kei­ten aus­zu­fül­len. Dies bedeu­tet im All­tag von Müt­tern bzw. Eltern mit Behin­de­rung Sicher­hei­ten in der All­tags­be­wäl­ti­gung zu ver­mit­teln, das Kin­des­wohl sicher­zu­stel­len und eine lebens­na­he Gestal­tung des Fami­li­en­le­bens zu gewährleisten.

 

Beson­de­re Angebote

- Sys­te­mi­sche Bera­tung und Krisenintervention
— Trä­ger­inter­ne Plät­ze in Kindertagesstätten
— Netz­werk zur ambu­lan­ten Frühförderung
— Enge Anbin­dung zum Inten­siv Betreu­ten Wohnbereich

Finanzierung/ gesetz­li­che Grundlagen

Beglei­te­te Eltern­schaft ist eine Kom­bi­na­ti­on aus den Leis­tun­gen wel­che die Eltern auf Grund ihrer Benach­tei­li­gung benö­ti­gen nach §§53 ff SGB XII und der Jugend­hil­fe nach §§ 27 ff SGB VIII in Form von Fachleistungsstunden.
Die­se Leis­tung ist kei­ne fest­ge­leg­te Kom­plex­leis­tung im Land Sach­sen Anhalt, son­dern wird in jedem Ein­zel­fall neu mit dem Jugend­amt Bur­gen­land­kreis abgestimmt.

Kon­takt / Wegbeschreibung

So kön­nen Sie uns erreichen:
Kramer­platz 9
06618 Naumburg
Tele­fon: 03445/2375066
E‑Mail: k.henschler@lebenshilfe-naumburg.de